Zertifizierung

Zert-Header

 

Richtige Bewegung schon für Kleinkinder wichtig –
Erste Bergheimer Tagespflegestelle zertifiziert

Bergheim, 6. Juli 2018.

Der Mangel an Bewegung ist längst ein gesellschaftliches Phänomen und birgt Gefahren für die körperliche und geistige Gesundheit. Um schon Kleinkinder im Alltag gezielt zur freudigen Bewegung zu animieren, hat der KreisSportBund Rhein-Erft die Zertifizierung zur Tagespflegestelle mit dem Schwerpunkt Bewegungsförderung ins Leben gerufen.

Die Kindertagespflege Silverzwerge ist für ihr Betreuungskonzept als erste Bergheimer Tagespflege ausgezeichnet worden.
„Bewegungsförderung ist immer auch Persönlichkeitsentwicklung. Kinder, die sich selbst und ihre Umwelt vermehrt bewegt wahrnehmen dürfen, entwickeln ein positiveres Selbstbild und profitieren von diesem nicht nur in der motorischen Entwicklung. Sie sind emotional ausgeglichener, sozialkompetenter und können Herausforderungen des Alltags schneller und selbstbewusster lösen“, so Katharina Schumann, die seit 2014 ihre inklusive Tagespflegestelle in Bergeim-Niederaußem betreibt. Auf ihrem Sommerfest stellte sie ihr Konzept der Öffentlichkeit vor. Neben wetterunabhängigen Ausflügen in das großzügige Außengelände mit abwechslungsreicher Spiellandschaft werden auch regelmäßig verschiedene Kitas besucht und in Bewegungs-Spielgruppen enger Kontakt zu anderen Tagespflegen gehalten. Frau Ulrike Neiß vom Bergheimer Jugendamt führte in einer kurzen Ansprache aus, wie wertvoll die Arbeit der Bergheimer Tagespflegepersonen ist, die ihre Schützlinge in Kleingruppen optimal betreuen und fördern können und so für die Altersgruppe von 0 bis 3 Jahren eine hochwertige Alternative zur Betreuung in Kitas darstellen.

Frau Schumanns Konzept sieht ab sofort auch die Zusammenarbeit mit den Sportvereinen SV Erftstolz Niederaußem und TuS Schwarz-Weiß Brauweiler vor, die ebenfalls vor Ort durch den KreisSportBund als Sportvereine mit dem Schwerpunkt Bewegungsförderung von Kindern ausgezeichnet wurden.
So wird Frau Schumann Sportstätten und Material der Vereine nutzen dürfen, für die Kinder und deren Eltern wird es Schnupperstunden geben und es sind gemeinsame Feste und Veranstaltungen geplant.

 

Zert-GruppenbildNadine Kurtz (SV Erftstolz Niederaußem), Elisabeth Schäfer (TuS Brauweiler), Katharina Schumann (Kindertagespflege Silverzwerge), Harald Dudzus (Vorsitzender KSB Rhein-Erft), Marion Bauer (Geschäftsführerin KSB Rhein-Erft), Ulrike Neiß (Jugendamt Bergheim)

Zert-KSBkompl.jpg
Jutta Maroscheck (KSB Rhein-Erft), Katharina Schumann (Kindertagespflege Silverzwerge), Harald Dudzus (KSB Rhein-Erft), Marion Bauer (KSB Rhein-Erft)